workshops, workshops, workshops... workaholic?

Nach dem workshop ist vor dem workshop... Die gender-sensiblen workshops zu den Themen Emotionsregulation, im Speziellen Ärger und Wut sowie zu Entspannung und Kontrolle negativer Gedanken für Jugendliche und junge Erwachsene! Im Rahmen des #change-Projektes ist es Interessierten möglich, wichtige und hilfreiche Strategien zu erlernen und auszuprobieren. 


Gelungener Workshop im Juni '22

Das Beschäftigen mit den eigenen Stärken und persönlichen Tankstellen ist eine gewinnbringende, persönlichkeitsbildende Maßnahme! Ein gelungener Workshop aus der Sparte der Ressourcenarbeit. Danke an alle TeilnehmerInnen für Ihr Interesse und dass sie all meine schrägen Ideen mitgedacht haben :-) 

Hier der link zu anderen Workshops, die ich plane, organisiere und abhalte:


Jetzt neu und kostenlos: Übungen zur Ressourcenstärkungen - hier auf meiner homepage!

Hier habe ich einige einfache Übungen zusammengestellt, die sich zur Ressourcenaktivierung eignen. Die Arbeit mit und an den eigenen Stärken und persönlichen Ressourcen kann uns helfen, den Blick wieder aufs Positive zu richten. Hier der link:


Workshop für Frauen im Herbst

Es gibt einen workshop für Frauen in meiner Praxis in Leutasch. Meine Freundin, Mentaltrainerin und langjährige Mitarbeiterin in einem Frauenhaus hatte diese wunderbare Idee. Gemeinsam haben wir ein Konzept ausgearbeitet, das sich sehen lassen kann... Der workshop ist günstig und inhaltlich gut gefüllt. Hier gibt es mehr Informationen:


Studierende der Uni Innsbruck - Aufmerksamkeitsprobleme, Autismus, Lernstörungen

S-AAL ist ein aktuelles Projekt für Studierende der Universität Innsbruck mit Aufmerksamkeitsstörungen, Autismus und Lernstörungen. Individuelle Vielfalt wird gefördert (Inklusion). Mehr Infos gibt es hier:


Zuschuss für Studierende: Behandlung bei klinischen PsychologInnen

ACHTUNG NUR MEHR BIS ENDE APRIL!

Bis zu 500 € werden von der Österreichischen Hochschülerschaft gefördert, wenn Studierende Klinisch Psychologische Behandlung in Anspruch nehmen möchten. Maximal 10 Einheiten werden mit bis zu 50 € von der ÖH bezuschusst. 

Hier findest du den link, um den Antrag bei der ÖH zu stellen:


Projekt "Gesund aus der Krise" - Homepage nun online

Das Projekt "Gesund aus der Krise" ist etwas ganz Besonderes. Kinder, Jugendliche und junge Erwachsene bekommen ab sofort die Möglichkeit, schnell, unkompliziert und kostenlos klinisch-psychologische Behandlung (mit den diversen Methoden Biofeedback, Neurofeedback, Elemente des Mentaltrainings, des Coachings, der Positiven Psychologie, der Verhaltenstherapie etc.) in Anspruch zu nehmen. Mehr Infos zu dem Projekt und Anmeldung für Behandlungen unter folgendem link: